Ein Literaturfestival zur Lage der Autorin

Vom 27.–29. September 2019 findet zum ersten Mal INSERT FEMALE ARTIST in der Alten Feuerwache Köln statt.

»Eine Frau braucht Geld und ein Zimmer für sich allein, wenn sie Bücher schreiben
möchte« – postulierte Virginia Woolf vor nun über 110 Jahren.
Zeit für eine Bestandsaufnahme: Welches Zimmer bewohnt die Autorin der
Gegenwart, wie wird sie für ihre literarische Arbeit entlohnt, wie gewürdigt? Und in
welche Erinnerungs- und Darstellungsräume werden Autorinnen bis heute gestellt?

Die Fragestellung ist nur scheinbar abstrakt, lässt sie sich doch ganz konkret
nachvollziehen: Vom Autorinnenportrait über die Verlagsvorschau bis zur
Besprechung im Feuilleton – immer noch dominieren stereotype, häufig männlich
geschliffene Rahmungen und Inszenierungen von Dichterinnen.

Das Literaturfestival INSERT FEMALE ARTIST versammelt Schriftsteller*innen,
Filmemacher*innen, Performancekünstler*innen, Komponist*innen und
Wissenschaftler*innen, die sich ausgehend von der Literatur mit Fremd- und
Selbsterzählungen weiblicher Autorschaft auseinandersetzen. Neben innovativen
Lesungs- und Gesprächsformaten bietet das dreitägige Festival eine Plattform für
Vernetzung und Austausch der jungen Literaturszene NRWs.

INSERT FEMALE ARTIST
Ein feministisches Literaturfestival mit Lesung, Performance und Film.
Vom 27. bis zum 29. September 2019
Bürgerzentrum Alte Feuerwache Köln, Melchiorstraße 3, 50670 Köln

Künstlerische Leitung: Sonja Lewandowski & Svenja Reiner
Kontakt: info@insertfemaleartist.de
insertfemaleartist.de
Tickets über Offticket